EPS-Granulat

Dämmen lohnt sich

Hochwertiger Dämmstoff zur lückenlosen Hohlraumdämmung

EPS-Granulat wird bei der Dämmung von zweischaligem Mauerwerk eingesetzt. Der Ausgangsstoff ist Polystyrol, oft auch unter dem Begriff Styropor bekannt. Mit Treibmittel, Dampf oder Wasser aufgeschäumtes Material wird als „Expandiertes Polystyrol“ (EPS) bezeichnet. Mit Hilfe einer speziellen Maschine wird das EPS-Granulat unter Druck in Mauerzwischenräume eingeblasen. Der Handwerker setzt dafür zunächst einige Bohrungen in die Außenwand, die nach Abschluss der Dämmarbeiten wieder verschlossen werden. Das Granulat garantiert eine vollständige und lückenlose Hohlraumdämmung. Eine EPS-Dämmung ist preisgünstig. Durch erhebliche Einsparungen bei den Energieaufwendungen amortisiert sich die Dämmmaßnahme oft erstaunlich schnell.

Eigenschaften:

Wärmedämmstoff: Duroperl
Bauaufsichtliche Zulassung: Z-23.12 – 1761
Baustoffklasse (DIN EN 13501-1): E
Geprüftes Setzmaß: 0

KONTAKT

Rufen sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail

Sie möchten Ihre Immobilie wärmedämmen und sind auf der Suche nach einem Fachbetrieb in Norddeutschland. Prima, dann sind Sie bei uns genau richtig. Sie erreichen uns telefonisch unter 04284 – 92 77 68. Das nachfolgende Kontaktformular steht Ihnen auch außerhalb unserer Geschäftszeiten zur Verfügung. Wir melden uns umgehend bei Ihnen und freuen uns, wenn wir für tätig werden dürfen.

Durch das Absenden stimme ich zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an uns widerrufen. Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.