Dämmen mit Zellulose - Verarbeitung von Zellulosedämmwolle mit Einblasmaschine

Mit unserer Zellulose-Einblasdämmung erhalten sie immer ein sauberes & zufrieden stellendes Ergebnis

Dämmen mit Zellulose - Verarbeitung von Zellulosedämmwolle mit spezieller Einblasmaschine

Dämmen mit Zellulose!

Offen für höchste Qualität

Was genau ist Zellulose?
Zeitungspapier wird mit spezieller Technik unter Zugabe von Brandschutzmitteln zerfasert. Daraus entsteht das wollige Produkt, die so genannte Flocke. Der Produktionsprozess verbraucht geringe Mengen Energie und verbraucht kein Wasser. Somit handelt es sich um ein umweltfreundliches Produkt.

Verarbeitung von Zellulosedämmwolle mit einer speziellen Einblasmaschine.

Was sind die Vorteile? Zellulosedämmwolle - eine rundum freundliche Lösung. Das Heizen von Innenräumen verschlingt einen erheblichen Teil der in der Bundesrepublik verbrauchten Energie. Geldbeutel und Umwelt werden geschont, wenn die Dämmung am Haus stimmt. Der CO2-Ausstoß wird verringert, Zugluft und Wärmeverlust werden minimiert und Bauschäden vermieden.

Mit unserer Zellulose-Einblasdämmung erhalten sie immer ein sauberes und zufrieden stellendes Ergebnis.

Wie wird Zellulose verarbeitet?
Die in Säcken komprimierten Zelluloseflocken werden zuerst von einer speziellen Einblasmaschine aufgelockert und anschließend mit Luft durch Schläuche in das zu dämmende Dach geblasen und dort setzungssicher verdichtet. Selbst kleine, schlecht zugängliche Bereiche lassen sich gut mit der Zellulosedämmung füllen.

Dämmen mit Zellulose - Verarbeitung von Zellulosedämmwolle mit spezieller Einblasmaschine

Dämmen mit Zellulose!

  • Schlagartige Verbesserung des Wohnklimas
  • Wind- und luftdicht
  • Zusätzlicher Brandschutz
  • Umweltfreundlich
  • Zusätzlicher Schallschutz