Dämmschaum - Einfach und sauber

Der Wärmedämmschaum lässt sich selbst durch kleinste Löcher einschäumen

Dämmschaum: nachträgliche Wärmedämmung - Dämmtechnik mit Heitmann & Schwarz aus Selsingen

So einfach mit DUROLAN!

Nachträgliche Wärmedämmung hat sich schon tausendfach bewährt.

Die Methode ist eigentlich ganz einfach: Nach sorgfältiger Analyse des vorhandenen Mauerwerks und der Vermessung der Hohlschicht kommt der Wärmedämmschaum mit einem Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/(mxK) zum Einsatz, ein offenzelliges Material, das aus Schaum und Kunstharz besteht. Mit Hilfe einer ausgeklügelten Technik werden die Systemkomponenten mit Luft vermischt und in die Hohlräume eingeschäumt. Das geschieht durch kleinste Löcher, ohne dass Beschädigungen am Mauerwerk entstehen.

Einfach und sauber: Der Wärmedämmschaum lässt sich selbst durch kleinste Löcher einschäumen, ohne Beschädigungen am Mauerwerk.
Dämmschaum: nachträgliche Wärmedämmung - Dämmtechnik mit Heitmann & Schwarz aus Selsingen

Sofort!

Spürbar behaglicher

Viele unserer Kunden merken schon am nächsten Tag, dass das Raumklima spürbar behaglicher geworden ist. So werden nicht nur Energiekosten gespart, sondern auch noch das Wohnklima verbessert.

Der Dämmschaum passt sich perfekt seiner Umgebung an. Er ist atmungsaktiv, hydrophob und absolut alterungsbeständig.